Startups

Marmota Maps – und plötzlich verstehst du die Alpen

Marmota Maps – Die Karte gegen Bergweh

Als hätten Lana Bragina und Stefan Spiegel von Marmota Maps mit im Auto gesessen und fleissig zugehört. Jeden Samstag Morgen, wenn wir uns wieder mit Auto, Tourenski und GoogleMaps bewaffnet auf den Weg machen einen neuen Gipfel kennenzulernen diskutiert man erneut: In welches Tal fahren wir? Welche Skigebiete grenzen daran und welche Berge können wir realistischerweise vom Gipfel aus bei guter Sicht erkennen? Mir persönlich ging es immer so: auf dem Berg wirken Felsformationen die man plötzlich aus anderer Himmelsrichtung und Perspektive erspäht manchmal vollkommen fremd auf mich. Als mir der Facebook Algorythmus zugegebener Maßen unter Suggested Sites Marmota Maps anzeigte, war der Bestellprozess wenige Sekunden später abgeschlossen.

Marmota Maps

Marmota Maps auf unsererm Wohnzimmerboden ausgebreitet

Die liebevoll gestaltete 1400 x 1000 mm große Karte zeigt nicht nur einen einheitlichen Überblick der Alpen sondern auch geographische Angaben wir Höhe und Schwierigkeitsgrad des Gebietes. Die Skalierung ist wirklich smart und für „Kartophile“ Skifahrer und Tourengeher dürfte bald weniger freiliegende Tapete in der Wohnung zu sehen sein.

Die Versanddauer beträgt ca. 3 Tage und die Karte kommt in einer praktischen Rolle. Also Ideal auch als Geschenk.

<img class="wp-image-120 size-medium" src="http://i1.wp.com/www generic crestor price.sandrostark.com/wp-content/uploads/2016/02/map-300×145.jpg?resize=300%2C145″ alt=“Marmota Maps“ srcset=“http://i2.wp.com/www.thestark.de/wp-content/uploads/2016/02/map.jpg?resize=300%2C145 300w, http://i1.wp.com/www.thestark.de/wp-content/uploads/2016/02/map.jpg?resize=768%2C372 768w, http://i1.wp.com/www.thestark.de/wp-content/uploads/2016/02/map.jpg?w=922 922w“ sizes=“(max-width: 300px) 100vw, 300px“ data-recalc-dims=“1″ />

Marmota Maps – Einzelbilder

Wem das noch nicht genug ist, dem bieten Lana und Stefan noch 36 Poster mit den ikonische Illustrationen der Eindrucksvollsten Felsformationen der Alpen. Hinter dem Projekt Marmota Maps fühlt man, dass hier echt Leidenschaft dahinter steckt.

Lana, Stefan – wann gibts T-Shirts? 😉

The alps: 634 Ski resorts – one map from Stefan Spiegel on Vimeo.

 

Welches ist Stefan’s Lieblingsskigebiet?

„Da ist natürlich eine schwierige Frage. Ich finde Serfaus super, ich mag aber auch die großen Skigebiete in Frankreich sehr gerne, zum Beispiel Trois Vallées oder Les Deux Alps. Meine Schwiegereltern wohnen in Pfronten und da gibt’s den Breitenberg oder das Tannheimer Tal mit dem Füssener Jöchle – das sind so kleine, schöne Skigebiete.“ (Aus einem Interview mit dem BR)

4 Comments

  • Reply
    Lana
    Februar 24, 2016 at 1:59 pm

    Hallo Sandro, wir freuen uns sehr, dass dir unsere Karte so gut gefällt 🙂
    Tatsächlich planen wir gerade noch weitere Produkte rund um die Alpen. Zwar keine T-Shirts, aber schon eher was in spaßiges – im April bringen wir einen Quartett-Spiel mit unseren Bergen raus.
    Und zum Sommer machen wir eine Sommer-Alpen-Karte, es ist ja nicht immer Winter, sogar in den Alpen 😉

    • Reply
      The Stark
      Februar 24, 2016 at 10:17 pm

      Hi Lana, hört sich Klasse an. Bei mir haben sich schon die ersten Mountainbiker gemeldet und Interesse bekundet. Wenn ihr da Kontakte sozusagen into the scene braucht sagt mir Bescheid.

      • Reply
        Lana
        Februar 25, 2016 at 8:39 pm

        Cool,
        danke, wir melden uns 🙂

  • Reply
    Wer hat den Höchsten? Das Quartett für Bergliebhaber von Marmota Maps - The Stark
    April 28, 2016 at 8:32 am

    […] Bergfexe aus der Hafenstadt von Marmota Maps Lana und Stefan zeigen uns Alpenländlern mal wieder wie Berge gehen. Zumindest […]

Leave a Reply