Outdoor Skitour Sport

Feierabend Nachtskitouren um München

Feierabend Nachtskitouren um München

Es ist still. Bis auf das angenehme Schleifen deiner Felle über den Schnee hörst du nichts.
Es ist dunkel. Bis auf den Lichtkegel deiner Stirnlampe der einen imaginären Pfad durch die Nacht fräst.

Warum gehen Leute nach Feierabend bei Nacht auf einen Berg? Wenn ich mit Freunden spreche, wie verrückt es ist am Morgen mit Touren-Eqipment ins Büro zu gehen stellen wir fest, dass es gar nicht sooo dämlich ist. Denn zum Einen haben wir eine kleine aber zunehmende Herausforderung was die Schneelage anbelangt. Man muss die Feste also feiern wie sie fallen. Zum Anderen ist es wirklich ein schöner Ausgleich unter der Woche nach einem Arbeitstag die immergleiche Runde alleine zu joggen lieber mit Freunden auf den Berg zu gehen und das Abendessen hat man sich auf der Hütte auch noch verdient.

Vor zwei Jahren stand ich das erste Mal an einem Donnerstag Abend gegen 18.30h am leeren Lift am Garmischer Hausberg. Es ging hoch zur Drehmöser 9 und es war der ideale Start in die neue Welt, denn ich war zugegebenermaßen ganz froh, dass wir zur zweit unterwegs waren und das weitere zahlreiche Lampen eine grobe Strecke in die Wand malten. Wer hier anfängt zu zweifeln, dem empfehle ich nochmal mein Video, was man bei einer Nachtskitouren beachten sollte.

Ansonsten würde ich sagen Start frei für eine interaktive, lebende Liste für Feierabend und Nachtskitouren im Münchner Umland:

  1. Unser All-time Klassiker mit zünftigem Abendessen: Das Taubensteinhaus
    Kurze, zapfige Bergtour ca. 550 h.m. mit schöner Aussicht auf die Flutlichtpiste auf der anderen Seite des Spitzingsees.  Auf dem Taubensteinhaus wartet eine super leckere Küche. (von Montag bis Freitag immer bis 22.00 Uhr geöffnet)
    Download GPS Track via Nachtskitouren.de
  2. Frisch dazugekommen: After-Work Nachtskitour auf den Hirschberg mit dem Skibus aus München
    Den Hirschberg hatte ich als Nachtskitourenberg nicht wirklich auf der Karte – obwohl er einer der Münchner Klassiker Hausskitourenberge ist. Doch nun las ich erst den Artikel im Merkur, dass die Münchner nun auch noch Nachts auf den Hirschberg laufen. Durch den Beitrag startet zeitgleich eine wichtige Diskussion zum Thema Umwelt -und Tierschutz mit der wir uns als Naturbewusste Tourer auch auseinandersetzen sollten. Den Link zur Tour findet ihr hier.

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply